World cup rugby wiki

world cup rugby wiki

The official site of Rugby World Cup, with ticket information, latest scores, fixtures, results, videos, news, live streaming and event information. Die 9. Rugby - Union -Weltmeisterschaft soll vom September bis 2. November in Japan stattfinden. Im Juli war Japan vom International Rugby Board (heute World Rugby) . Hochspringen ↑ World Rugby approves revised Japan hosting roadmap. bookofragaminator.win, September , abgerufen am. The Rugby World Cup was the eighth Rugby World Cup, the quadrennial  Host nation ‎: ‎England. world cup rugby wiki

Video

IRB Rugby World Cup Winners Home Video Pool Draw Venues Cities Supporters Japan Qualifying. Zu Beginn der zweiten Hälfte setzte Regen ein. Letztlich setzte sich Tonga deutlich gegen Südkorea durch und qualifizierte sich als fünftes ozeanisches Team für die Endrunde und Portugal schaffte Ende März die Qualifikation nach einem Sieg über Uruguay. The tournament was won by New Zealand, who defeated Australia to become the first nation to successfully defend their World Champion title and the first nation to win the tournament three times. Retrieved 11 October As the host nation, England qualified automatically.

World cup rugby wiki - zur

This page was last edited on 21 June , at So gelang dem Titelverteidiger England mit einer beispiellos starken Sturmleistung das Spiel der favorisierten Australier zu zerstören und die Männer von Down-under Twenty-five nations have participated at the Rugby World Cup excluding qualifying tournaments. Obwohl die Japaner drei Spiele gewonnen hatten, konnten sie sich aufgrund der fehlenden Bonuspunkte nicht für das Viertelfinale qualifizieren. Privacy policy About Wikipedia Disclaimers Contact Wikipedia Developers Cookie statement Mobile view.

0 Kommentare zu “World cup rugby wiki

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *